Drucken
Kategorie: Unterliga West

In der 7. Runde der 2. Sieg in der heurigen Unterligasaison. Diesmal gegen GH Bürger/Schiefling. Damit haben wir nach langer Zeit am Tabellenende nun den 6. Rang erreicht.

Während Adamo, Peter jun. und Andreas auf den Brettern 1-3 remisierten, konnte Clemens auf Brett 4 nicht punkten. Das konnte Josef auf Brett 5 wieder wettmachen. Claudio auf Brett 6 remisierte und so lag es an den Siegen von Richard und Markus L., dass schlussendlich ein zählbarer Erfolg mit 5:3 eingefahren wurde.

In der nächsten Runde wartet mit dem Slowenischen Sportverein/Posojilnica-Bank wieder ein direkter Konkurrent aus der hinteren Tabellenhälfte. Nach vorne ist theoretisch noch der 4. Rang möglich. Leider sind wir auch noch nicht vor der roten Laterne sicher. Den Schwung der letzten beiden erfolgreichen Runden sollten wir aber mitnehmen können.

 

Zwischenstand auf chess-results.com