Beide Mannschaften hatten in der 2. Runde knapp das Nachsehen. Sowohl gegen Feffernitz (auswärts) als auch gegen Admira Villach (daheim) konnten nur 1,5 Brettpunkte erreicht werden.

In der ersten Runde der 1. Klasse West spielten unsere Mannschaft gegeneinander. Die Mannschaft 3 siegte überzeugend klar mit 4:0 gegen die Mannschaft 2, wobei das Ergebnis auch die Papierform wiedergibt.

Die 2. Mannschaft unseres Vereins konnte sich im heurigen Jahr den Meistertitel sichern. Der klare 3,5 : 0,5 Sieg in der letzten Runde gegen Feffernitz war schlussendlich gar nicht mehr notwendig, da die Schachfreunde Villach ihr letztes Spiel verloren.

Ab dem Spieljahr 2018/19 haben wir uns für die Teilnahme in der Bezirksliga entschieden

Einen souveränen 3:1 Heimsieg konnten wir in der vorletzten Runde gegen den Tabellenführer Schachfreunde Villach 2 erreichen.